Samstag, 13. Juni 2020
I Call Your Name
Die Antwort bekam ich nie. Manchmal jedoch denke ich noch Deinen Namen.

... link ... kein Echo   ... comment


Samstag, 25. April 2020
The Slow Passing of Time

Aufnahme vom 14. April.

And the lilacs drank the water
And the lilacs die
And the lilacs drank the water
Marking the slow, slow, slow passing of time

- Waxahatchee: Lilacs -



Ihre Lieblingsfarbe sei Flieder, schrieb sie mir einmal. Ich denke jetzt oft an sie.

... link ... 7-faches Echo   ... comment


Donnerstag, 26. Dezember 2019
15 Jahre
Thomas sowie Florian und Barbara - drei von mehr als 230.000.

... link ... 2-faches Echo   ... comment


Sonntag, 24. November 2019
Ewigkeitssonntag


Nur ein Hauch Rosa am Himmel, auf dem Foto kaum zu erkennen. Sie hätte es wohl gesehen. Ich gedenke der Toten und bin froh, dass meine Mutter noch lebt.

... link ... 10-faches Echo   ... comment


Montag, 3. Juni 2019
Hinter den Kulissen
In Wahrheit ist alles noch viel schlimmer. Das ist zumindest mein Eindruck.

... link ... kein Echo   ... comment


Donnerstag, 18. April 2019
Tja

Du bist der Buchhalter meiner Schwächen
doch Dein Herz hast Du eingezäunt
Du bist nicht mehr für mich zu sprechen
und ich war Dein Freund

- Gundermann: War Dein Freund -

In jüngster Zeit denke ich viel über Freundschaft nach. Es hat mich irritiert, dass meine kurze Bitte so fehlinterpretiert wurde. Es sieht so aus, als müsse sie auch gleich noch für ein künstliches Drama herhalten, bei dem ich mit Schweigen bestraft werde. Inzwischen frage ich mich, ob in der Vergangenheit noch mehr missverstanden wurde, meine Freundlichkeit etwa. Es würde manches erklären.

... link ... 4-faches Echo   ... comment


Dienstag, 7. August 2018
Stolperfallen
Ich weiß, was ich meiden muss, um nichts von Dir zu hören. Sogar den Kontakt zu Moritz ließ ich einschlafen, weil er Dein Freund ist. Dennoch stolpere ich immer wieder unerwartet über Dich und dann höre ich Deine Stimme doch.

... link ... einfaches Echo   ... comment


Indigo

Indigo

- David Orlowsky Trio -


Das Blau der Nacht hat sich längst herabgesenkt, als mich mein Freund Wolf, der Sprachen lernt wie andere Leute Briefmarken sammeln, überraschend anruft. Ob ich von Cornelius gehört habe?

Cornelius ist Musiker und ein gemeinsamer Freund. Seit er vor fast drei Jahren zurück in seine Heimat in der Nähe von Stuttgart gezogen war, um sich um seine hochbetagte Mutter zu kümmern, habe ich ihn nur noch sehr selten gesehen. Ich schreibe ihm ab und an, hin und wieder telefonieren wir länger miteinander. Mitunter ruft er an, um mich kurzfristig zu einem seiner Konzerte einzuladen.

Nein, entgegne ich Wolf, ich habe schon länger nichts mehr von Cornelius gehört. Wieso?

Vor anderthalb Wochen, erzählt mir Wolf, stürzte Cornelius daheim die Treppe hinunter, brach sich beide Unterarme und verletzte sich zwei Halswirbel. Seine 94-jährige Mutter fand ihn etwa zwei Stunden später auf halber Treppe. Sie hatte sich geärgert, dass er nicht zum Essen heruntergekommen war und wollte schauen, wo er steckt. Da hörte sie sein Wimmern.

Cornelius liegt auf der Intensivstation und kann sich vom Hals abwärts nicht mehr bewegen. Das zweite MRT zeigte leider keine Besserung. Zwischendurch war er schon mal ansprechbar und bedeutete seiner älteren Schwester, dass sie ihm doch bitte Musik mitbringen möge. Dass er wegen des Beatmungsgerät und der Schläuche im Mund nicht sprechen konnte, regte ihn ziemlich auf, berichtet Wolf weiter. Die Verständigung läuft wohl irgendwie über eine Buchstabentafel. Momentan geht es Cornelius jedoch wieder schlechter, er hat gerade die zweite Lungenentzündung.

Später liege ich im Dunkeln lange wach und weiß nicht, ob ich für ihn um ein Wunder oder um Erlösung beten soll. Am Ende bitte ich darum, ihm beizustehen.

... link ... 61-faches Echo   ... comment


Mittwoch, 13. Juni 2018
A Lifetime Ago

No one is getting closer
Sleepwalk while the roses fade
Where does a lifetime go?

- Flores: A Lifetime Ago -

Wieder ein runder Geburtstag. Wie ich Dich kenne, kein ganz einfacher für Dich.
Früher hast Du Dich immer sehr gefreut, wenn ich Dich zum Geburtstag anrief, und vielleicht hättest Du auch diesmal gelacht und Dich gefreut. Ich habe auch kurz darüber nachgedacht - doch wozu? Dir Gutes wünschen kann ich auch so.

... link ... kein Echo   ... comment


Donnerstag, 8. Februar 2018
Zehn Jahre und ein Tag
Sie nannte sich Ti und ihr Blog Nordlichter. Marion starb am 7. Februar 2008.

... link ... einfaches Echo   ... comment