Freitag, 10. März 2017
Am Briefkasten
Vor dem Haus treffe ich an den Briefkästen meinen Nachbarn, mit dem ich manchmal einen Plausch halte. Er ist immer bestens informiert. War die Post schon da, fragt er, als ich mein Fach aufschließe. Ich fische zwei Briefe heraus. Einer war angekündigt, er ist von einem älteren Verwandten, die Schrift auf dem zweiten Umschlag kenne ich nicht. Der Nachbar schaut in sein Fach und ist enttäuscht: Ich habe nichts. Währenddessen drehe ich den zweiten Brief um, als ich den Absender lese, lächele ich. Ich könnte ja Ihre Briefe nehmen, sagt der Nachbar. Nein, protestiere ich lachend, die gebe ich nicht her, das sind schöne Briefe. Aber die nächsten Rechnungen, die können Sie gerne haben.

... link


Donnerstag, 23. Februar 2017
Saisonstart
Am Eissalon putzt die Ehefrau des Inhabers den Rolladen von außen. Die Fenster sind schon blank. Die Winterpause ist so gut wie vorbei.

... link


Freitag, 10. Juni 2016
Too much of a good thing
... can be wonderful, wusste schon Mae West, und die kannte sich aus.

Dass man bereits drei Sträuße Pfingstrosen herumstehen hat, bedeutet ja nicht, dass kein Platz mehr wäre für einen vierten.

... link


Montag, 6. Juni 2016
Ta-Da!


Später gibt es vielleicht noch ein besseres Foto, aber in der Eile muss es das jetzt mal tun. Muss noch putzen, aufräumen, einkaufen und Picknick improvisieren vorbereiten. Um 14 Uhr geht es los.

... link


Montag, 2. Mai 2016
Das Warten hat ein Ende
Nachdem sie vorige Woche schon vereinzelt in anderen Teilen der Stadt gesehen wurden, konnte ich es kaum abwarten. Heute Abend habe ich auch hier die ersten Mauersegler gehört und gesehen. Ich freu' mich so!

... link


Dienstag, 26. April 2016
Kurzbesuch von Corvus
Ich nehme ihn erst wahr, als ich meinen vollen Teller auf den Tisch stelle. Auf dem Balkongeländer sitzt der große Rabenvogel. Er sieht mich im selben Moment durch die Scheibe der Balkontür und fliegt davon. Schade.

... link


Donnerstag, 21. April 2016
The Eleven

High green chilly winds and windy vines
In loops around the twisted shafts of lavender,
They're crawling to the sun.

Underfoot the ground is patched
With arms of ivy wrapped around the manzanita,
Stark and shiny in the breeze.

Wonder who will water all the children of the garden
When they sigh about the barren lack of rain and
Droop so hungry neath the sky.


- Grateful Dead: The Eleven -

Einen Wortregen wünsche ich mir oft für diesen Garten. Stattdessen immer nur Dürre. Nicht nur die Bäume verkümmern, auch ich seufze vor lauter Arbeit und Mühe. Und so fiel mir auch eben erst auf, dass vor zwei Tagen Elfjähriges war.

... link


Sonntag, 6. Dezember 2015
Mein Leipzig lob ich Dir
Es gibt Städte, in denen fühlte ich mich sofort zu Hause. London ist eine davon, Leipzig eine andere. Erklären kann ich das nicht. Doch nur zu gern hörte ich die Lange Nacht über eine tausendjährige Stadt: Mein Leipzig lob ich Dir* (mp3).


* Download möglich

... link


Dienstag, 15. September 2015
Ein Baum - kein Baum


Post für den treulosen Tomatenbaum. Lieben Dank, ich habe mich sehr gefreut!

... link


Sonntag, 30. August 2015
Mörderische Hitze
Passend zum Wetter wiederholt ZDF neo heute Abend um 20.15 Uhr den Film "Mörderische Hitze" mit einem ganz großartigen Roeland Wiesnekker. Welch schauspielerische Wucht. Ich hatte das Glück, den Film im Kino zu sehen. Wie er diese stille Verzweiflung spielt, hinterließ bei mir einen bleibenden Eindruck.
Falls Sie also eh nur daheim auf dem Sofa abhängen, schauen Sie sich lieber diesen Film an als die so-und-so-vielte Tatort-Wiederholung.

... link