Samstag, 18. März 2017
Jetzt geht's los
Eben habe ich in meinem Schlafzimmer die erste Wespe gefangen und ins Freie befördert.

... link


Freitag, 10. März 2017
Am Briefkasten
Vor dem Haus treffe ich an den Briefkästen meinen Nachbarn, mit dem ich manchmal einen Plausch halte. Er ist immer bestens informiert. War die Post schon da, fragt er, als ich mein Fach aufschließe. Ich fische zwei Briefe heraus. Einer war angekündigt, er ist von einem älteren Verwandten, die Schrift auf dem zweiten Umschlag kenne ich nicht. Der Nachbar schaut in sein Fach und ist enttäuscht: Ich habe nichts. Währenddessen drehe ich den zweiten Brief um, als ich den Absender lese, lächele ich. Ich könnte ja Ihre Briefe nehmen, sagt der Nachbar. Nein, protestiere ich lachend, die gebe ich nicht her, das sind schöne Briefe. Aber die nächsten Rechnungen, die können Sie gerne haben.

... link


Donnerstag, 23. Februar 2017
Saisonstart
Am Eissalon putzt die Ehefrau des Inhabers den Rolladen von außen. Die Fenster sind schon blank. Die Winterpause ist so gut wie vorbei.

... link


Sonntag, 8. Januar 2017
Fragen der Menschheit (L)
Wie häufig wird derzeit die Suchanfrage gestartet, was passiert, wenn der gewählte US-Präsident vor seiner Amtseinführung stirbt?

... link


Freitag, 6. Januar 2017
Fragen der Menschheit (XLIX)
Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis jemand einmal die Gesamtsumme an Sozialleistungen ausrechnet, die Anis Amri hierzulande bezogen hat. Bei 14 verschiedenen Identitäten, die dem Vernehmen nach seinen Überwachern bekannt waren, und Asylanträgen in mindestens sieben Städten dürfte da ja einiges zusammengekommen sein. Und hätte man ihn vielleicht wegen Betrugs festsetzen können, da die Erkenntnisse aus seiner Überwachung anscheinend nicht ausreichten, um ihn zu verhaften?

... link


Samstag, 31. Dezember 2016
Nekrolog auf ein Jahr

Nun starb ein Jahr. – Man lästre nicht am Grabe!
Doch: Wenn das Leben einer Schule gleicht,
Dann war dies Jahr ein schwachbegabter Knabe
Und hat das Ziel der Klasse nicht erreicht.


- Mascha Kaléko: Nekrolog auf ein Jahr -

Was ja genau genommen heißt, dass 2016 wiederholen müsste. Bloß nicht. Diese Schaltsekunde reicht vollkommen. Es war ein zähes und ziemlich anstrengendes Jahr. 2017 darf gern ein Überflieger sein - alles fällt ganz leicht. Das wäre zur Abwechslung ganz schön und auch mal nötig.

... link