Freitag, 8. Juni 2018
Die Klinik für verletzte Mauersegler
In Frankfurt gibt es eine Klinik für verletzte und hilflos aufgefundene Mauersegler. Fast 800 Patienten wurden dort 2017 versorgt, zeitweise waren rund 300 Mauersegler gleichzeitig in Pflege. Als Fachklinik ist sie weltweit einzigartig und deutschlandweit die einzige staatlich anerkannte Auffang- und Pflegestation für Mauersegler. Finanziert wird sie durch die Mitgliedsbeiträge der deutschen Gesellschaft für Mauersegler und Spenden, doch wird das Geld immer wieder knapp. Diese Klinik könnte von einer Bank eine Spende in Höhe von 2.000 Euro bekommen, wenn man dafür abstimmt. Was Sie nun hoffentlich auch tun.

Denn was wäre der Sommer ohne Mauersegler?

... comment

 
Grundsätzlich sehr dafür, ich konnte nur nicht rausfinden, was die mit meinen Daten machen : (
Und daß man täglich abstimmen kann - da muß ich auch noch überlegen, wie gut ich das finde (ich will ja, daß den Seglern geholfen wird und habe mir die Projekte, die auch Platz 1-4 liegen, deshalb noch gar nicht angesehen).

... link  

 
Puuuhh... Babyigel inkl. Bild.

Ah - ok, die vergeben an die ersten 30 Plätze *uff* besser, aber was ist mit den Daten... hmmm...

Und schlimm, daß die Bienen und das Pallimobil so weit hinten sind : ((
Hach... es ist nicht leicht, nicht leicht.

... link  

 
Das kann man dort unter Datenschutz nachlesen. Die Mailadresse wird nur für die Abstimmung genutzt, die Angabe dient dazu, die Stimme zu verifizieren. Kann man unter "Abstimmen? So funktioniert's" nachlesen. Steht unter Punkt 2, klicken Sie auf das kleine Fragezeichen im Text.

Derzeit liegt die Mauerseglerklinik zwar schon recht weit vorn, aber man weiß ja nicht, ob nicht Elternintiativen oder Sportvereine für ihre Projeke alles mobilisieren.

... link  

 
Ja - ich war nur nicht sicher, weil die auch die IP Adresse überprüfen.
Die Segler haben vor 5 min meine Bestätigung bekommen ; )
Man kann ja jeden Tag klickern. Ich hoffe, ich vergesse das nicht, weil so, wie Sie sagen...

... link  

 
Wusste gar nicht, dass das geht. Ich las in den FAQS, aus Gründen der Fairness verhindere das System, dass mehrere Stimmen vom selben Gerät abgegeben werden. "Mit jedem Endgerät kann somit nur eine Stimme abgegeben werden. Darüber hinaus kann man innerhalb des selben Netzwerks nur eine Stimme täglich abgeben."

Haben Sie das denn schon ausprobiert, braucht man dazu nicht eine weitere E-Mailadresse wegen des Bestätigungslinks?

... link  

 
Allerdings heißt für die nicht täglich "von 0-24h", sondern zählt ab Abgabe 24 Stunden. Bisserl lästig, aber was solls. Pallimobil hat nu auch ein Stimmchen.

Ich hab mir nämlich gedacht, solange die Vogis noch so weit oben rangieren, kann ich jedes 2te Mal meine Stimme an Bienen oder Pallimobil vergeben. Find ich nämlich sehr wichtig. Zum Glück muß ich nicht entscheiden, ob Fußballzeugs und Hundedecke wichtiger sind, als Sterbebegleitung. Aber solange die unter der magischen Grenze sind, will ich die einfach bisserl pushen.

Und nein - ich nehm immer die selbe Adresse und halt nur alle 24+ Stunden und das geht gut mit der Abgabe (wenn keine 24 Stunden rum sind, erscheint ein Fenster, daß "heute" schon eine Stimme abgegeben wurd).
Irgendwo stand, man kann für seine Lieblingsprojekte (also Mehrzahl) stimmen. So kam ich drauf.

... link  

 
Ah so. Beim Pallimobil für Kinder überrascht es mich etwas, dass die nicht weiter vorne liegen. Meiner Erfahrung nach bekommen Kinderhospize und andere Projekte für sterbenskranke Kinder viele Spenden.

Ich habe mal in Ihrem Kommentar die beiden Projekte verlinkt.

... link  

 
Vielen Dank!

Ich glaube, die Pallieltern haben event. nicht durchschaut, daß man jeden Tag wählen darf.
Fußballeltern haben das natürlich gleich raus...

... link  

 
Die Mausersegler haben einen Platz gewonnen, der Pallibus einen verloren (bin sehr irritiert wegen Busplatz : ( ).

... link  

 
Möglicherweise hat einer der Sportvereine kräftig um Stimmen geworben und sich irgendwo vor das Pallimobil geschoben.

... link  

 
Ganz viel Sport, ganz viel Katzen (wobei ich auch für die Kastration bin)...

So - jetzt eben gelesen Jede natürliche Person darf eine Stimme pro Tag abgeben. Ich bleib weiter am Bus dran und wechsel erst wieder zu den Vogis, wenn sie stark absteigen. Sind eh nur noch 5 Tage.
Bienen mache ich quasi derzeit selber: hab etliche "Bienenpflanzen" vor paar Wochen schon gesetzt. Wobei das sicher auch ein guter Werbe-/Verkaufsgag von den Händlern ist... Aber ich habe mind. 10 solcher Pflanzen. Müßte mal die Stecker zählen, aber hab schon viele entsorgt.
Beim Mamazwerg tummeln sich unterschiedliche Bienen & Hummeln um die großen Lavel. Ich kann dort immer stundenlang zusehen : ))

... link  

 
Die Zwerglöwenmäulchen auf meinem Bakon erfreuen sich großer Beliebtheit. Ich amüsiere mich immer wieder aufs neue, wie sich die Hummeln dort hineinschaffen, sogar die dicken Erdhummeln mit dem weißen Po. Hummeln gibt es hier mehr als Bienen, aber ich sah dieses Jahr auch schon einige hier bei mir oben. Lupinen kommen auch gut an, und die Meisen holen sich im Hebst die Samen. Dieses Jahr habe ich leider keine.

Die beste Freundin und ihr Mann schenkten mir eine große, wunderschöne Hortensie, die bekommt auch reichlich Insektenbesuch. Einzig Schmetterlinge vermisse ich sehr. Auch als ich einmal eine Samenmischung namens Schmetterlingswiese in die Balkonkästen säte, ließ sich keiner blicken. Dabei ist hier ein Naturschutzgebiet um die Ecke.

... link  

 
Oh ich liiiiiibe Froschgoscherl!!!
Hier wars nicht einfach dieses Jahr. Der Florist meiner Wahl hat die nur im Schnitt, der Baumarkt nur in riesen Töpfen (und vom Preis reden wir besser nicht).

Ich poste Ihnen mal ein Bild, wie das nu geworden ist.
Leicht psychodelisch, aber ich amüsiere mich gern darüber ; )

Vllt ist eben das Naturschutzgebiet der Grund, warum die aktuell gar nicht so weit fliegen wollen? Ich hab hier regelmäßig Wespen zum Trinken, der Rest ist irgendwie spärlich (auch der (erwünschte) Vogelbesuch).

... link  

 


Ich hatte auf leicht Gelb gehofft und dann vor 10 Tagen ein selbstgesetztes als Farbpuffer noch reingesetzt ; )
Der Topf ist ein gehegtes Überbleibsel, ebenso wie die Hortensie.

... link  

 
Bei mir haben die sich schon zum zweiten Mal alle selbst versamt - und zwar so üppig, dass ich viele herausziehen musste. Einen guten Teil habe ich noch in andere Töpfe gepflanzt oder verschenkt, aber einen Teil musste ich auch schweren Herzens opfern (ich fühle mich immer noch mies deshalb). Die Samen, die ich vergangenen Herbst extra sammelte, kamen gar nicht zum Einsatz.

... link  

 
Schade, daß wir nicht näher wohnen, ich hätte Ihnen alle Übriggebliebene gerne abgenommen (hier findet sich immer ein Platz *g*).

... link  

 
Ich hätte Sie Ihnen nur zu gerne überlassen. Leider ist mein Balkon nicht soo groß, außer den Pflanzen sollen auch noch ein Tisch und zwei Stühle darauf passen.

... link  

 
Tisch und Stühle sind im Keller.
Wohl das Platzgeheimnis *lach*

(Stehen aber auch Pflanzen auf der Brüstung aktuell. Lag aber u.a. am Taubenschiß.
Wer keinen Platz zum Sitzen/Stehen hat, kann dorthin auch nicht... ; ) )

... link  

 
Der Tisch steht in der kalten Jahreszeit im Keller, sonst aber nicht, denn dann wäre der Weg zu weit. Wenn er in der warmen Jahreszeit gerade nicht benutzt wird, steht er zusammengeklappt vorm Bücherregal. Draußen lassen kann ich ihn nicht, denn trotz Dach wird der Balkon bei Regen nass. Balkonstühle besitze ich nicht, da müssen die normalen herhalten.

Meine beiden langen Balkonkästen hängen außen am Geländer, auf dem Balkon stehen die beiden Tomaten, zwei kleine Kästen aus Keramik sowie diverse kleine Töpfe und nun auch die große Hortensie.

... link  

 
@Pallimobil
Nu ist der Wurm drin - Stimmverifizierung
Dieser Bestätigungslink wurde bereits benutzt.

Senile Bettflucht ist ja ok, aber mir ist nicht klar, daß ich heute schon mal online war? Auch nix im Mail Ordner - hmmm..

Schon klar, daß es Windmühlen sind, aber bis morgen halte ich noch am Pallimobil fest.

-------------------------------------
@Balkon
Hier ähnliches Problem. Und weil der frühere übliche Platz (also bis 2009) nun mit Bastelzeugs zusätzlich vollgeräumt ist, kann ich die Stühle hier nimmer reinzwängen und nur Tisch - just for me - lohnt irgendwie auch nicht. Da lümmel ich anders draußen rum (wenn denn dann).

Stell ich mir sehr hübsch da bei Ihnen vor : ))
Btw. gestern flog noch Hummel/oder Biene (weiß nimmer - siehe senile Bettflucht) vorbei, als wir uns über die Insekten hier austauschten : )

... link  

 
*grr* Das Voting ist beendet.

Hätt ich gewußt, daß das nur bis 12h geht, wär ich früher online gegangen.
Nun ja... *seufz*
Dafür hats ungefähr 10x funktioniert. Gestern ja nicht.

Für die Segler freu ich mich sehr.
Fürs Palliteam finde ich es nur nur traurig (und hoffe, daß sich irgendwie andere Sponsoren finden werden).

Unterm Strich wollte ich mich bedanken, daß Sie auf die Aktion aufmerksam gemacht haben. Hat mich auf Trab gehalten *gg*

... link  

 
Am Ende landete die Mauerseglerklinik auf Platz 4. Katzen schafften es gleich mehrmals unter die ersten 30, was einmal mehr beweist, dass sie die heimlichen Herrscher des Internets sind.

... link  


... comment
 
Das ist alles hübsch, aber eine Bank, die weniger eiert, könnte auch den ersten zehn oder allen Typen 2000 Glocken geben und fertig aus. Ist so ein bisschen albern, bei dem Aufwand. Go Bank, go, meinen Segen hast du!

... link  

 
Natürlich könnte die Bank den Vereinen, die sich bewerben, einfach nur die Kohle rüberschieben. Dieser Aufwand soll meines Erachtens jedoch dazu dienen, sowohl den Zusammenhalt in diesen Vereinen zu stärken als auch die Vereine dazu zu animieren, stärker auf sich aufmerksam zu machen, zum Beispiel mit Aktionen, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit. Sehr viele Vereine haben Probleme, neue Mitglieder zu gewinnen. Dafür gibt es oft eine Reihe von Gründen, einer davon ist, ob und wie sie von außen wahrgenommen werden.

Mag ja sein, dass Sie bereits wussten, dass es diese Klinik für Mauersegler gibt, andere unter meinen Leserinnen und Leser kannten sie vielleicht noch nicht.

... link  


... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.